Mit evers auf dem neuesten Stand

Verfasst am .

Aktuelle SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung

In vielen Lebensbereichen sind die Möglichkeiten für weitere Kontaktbeschränkungen und zusätzliche Infektionsschutzmaßnahmen weitgehend ausgeschöpft. Aus diesem Grund sind zusätzliche und befristete Maßnahmen des betrieblichen Arbeitsschutzes als Beiträge zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten derzeit unverzichtbar.

Es gibt folgende Neuerungen und wichtige Hinweise im Arbeits- und Gesundheitsschutz:

Das gilt jetzt schon:

Das gilt neu - zunächst befristet bis zum 15. März 2021:

evers auf dem neuesten stand

 Die aktuelle SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverodnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales vom 21.01.2021 finden Sie hier.


Über den folgenden Link werden medizinisch ungeeignete FFP2 Masken aufgeführt . Bitte prüfen Sie vor Anschaffung, ob die Masken den Anforderungen entsprechen:

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin: Datenbank "Gefährliche Pordukte in Deutschland"

Der folgende Link beantwortet häufig gestellte Fragen zur neuen SARS-CoV-2 Arbeitsschutzverordnung:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales: FAQs zur Corona-Arbeitsschutzverordnung


Gerne unterstützt evers Sie, die vorgeschlagenen technischen, organisatorischen und personenbezogenen Schutzmaßnahmen umzusetzen, um somit Handlungssicherheit im Arbeitsschutz für Ihr Unternehmen erhalten zu können. Unsere Experten beraten Sie gern!

Für weitere Rückfragen steht Ihnen unser Sekretariats-Team gerne zur Verfügung:

Telefon:           0531 35444-0

Telefax:            0531 35444-54

Mail:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bleiben Sie gesund!


Bildquelle: Image by geralt from Pixabay


Drucken